Schwere Kämpfe zwischen Indien und Pakistan

D0ZeebuWwAUDPy-
Überreste des abgeschossenen Kampfjets in Pakistan

Seit wenigen Tagen dauern schwere Gefechte zwischen den Streitkräften Pakistans und Indiens an ihren gemeinsamen Grenzen, gerade die Region Kashmir und Balakot sind derzeit davon betroffen. Nicht nur soll es zu gegenseitigen Schusswechseln auf dem Boden gekommen sein, auch in der Luft findet derzeit der Krieg statt. Beide Seiten bestätigten den Abschuss bzw. den Verlust eines indischen Kampfjets, nachdem er in den pakistanischen Luftraum eindrang und dort angeblich einen pakistanischen Jet verfolgte. Kommt es zu keiner Befriedung zwischen den zwei Atommächten, könnte das ungeahnte Dimensionen annehmen und auch islamistische Kräfte in Pakistan oder Afghanistan mitten im Chaos bestärken.

Anlass für die derzeitige Eskalation gilt ein indischer Luftangriff auf ein „Terrorcamp“ nahe der umkämpften Kashmir-Grenze, welches angeblich islamistische Kräfte von „Jaish al-Mohammed“ beherbergte, die sich zum Bombenanschlag auf einen indischen Militärkonvoi und dem Tod von 40 Personen in Kashmir bekannte. Daraufhin hat man (wohl auch aufgrund der bevorstehenden Wahlen) eine Investigation angekündigt, die scheinbar das Trainingslager der Dschihadisten fand und dementsprechende Maßnahmen einleitete. Eigentlich versprach Pakistan seine Kooperation in dem Vorfall.

Das pakistanische Verteidigungsministerium verneinte diese Angaben und sprach stattdessen davon, dass es sich um einen einfachen militärischen Stützpunkt handelt. Der dadurch verursachte Schusswechsel eskalierte mit dem gegenseitigen Mörserbeschuss auf feindliche Positionen, in Pakistan wurden am Mittwoch einigen Berichten zufolge 6 Zivilisten getötet. Zudem sollen Spezialeinheiten versucht haben, gegnerische Positionen einzunehmen, nähere Ergebnisse sind aber unbekannt. Beide Seiten verlegen stündlich mehr Truppen entlang der gemeinsamen Grenze. In einer erst kürzlich veröffentlichten Rede hofft der pakistanische Premierminister Imran Khan über Friedensverhandlungen mit Indien über den Kashmir-Angriff, betonte aber auch die indische Aggressionen und dass Pakistan lediglich eine defensive Rolle eingenommen hatte.

Am Donnerstag kam es jedoch zur Eskalation, nachdem Pakistan den Abschuss von zwei indischen Flugzeugen berichtete. Ein Kampfjet des Typs MiG-21 wurde dabei von der pakistanischen Luftabwehr im eigenen Territorium abgeschossen, der Pilot konnte überleben und wurde gefangen genommen, nachdem Videos seine gewaltsame Festnahme zeigen. Zudem soll ein zweiter Jet abgeschossen worden sein, welcher jedoch über dem indischen Himalaya-Gebirge abstürzte. Das indische Verteidigungsministerium bestätigte kürzlich den Abschuss des MiG-21, nachdem sie einen pakistanischen Jet aber abgeschossen hat. Einem zweiten Abschuss bzw. Absturz widerspricht Indien aber. Kurz darauf wurde der pakistanische Luftraum und Kashmir für den gesamten Flugverkehr gesperrt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s