Islamischer Staat überfällt Armee in der Wüste

DdppkhyVQAEKABI.jpg
IS-Kämpfer werden aus al-Yarmouk mithilfe von Bussen transportiert

Inmitten der syrischen Wüste, östlich der Oasenstadt Palmyra/Tadmur, kam es am Dienstag zu einem Überfall des Islamischen Staates auf die Verteidigungspositionen der Syrisch-Arabischen Armee nahe der sogenannten T3-Pumpstation, die bereits in der Vergangenheit immer wieder Schauplatz intensiver Gefechte zwischen den zwei Fraktionen war.

Demnach startete der Angriff mit dem Einsatz einer Autobombe bzw. Selbstmordattenäters (SVBIEDs) auf Armeepositionen bei der T3-Pumpstation, welcher jedoch nach wenigen Stunden erfolgreich abgewehrt werden konnte. Angeblich starben etwa elf Soldaten bei der Verteidigung, der IS konnte auch keine neuen Waffen oder Fahrzeuge bei der Operation erbeuten. Derzeit läuft dazu ein Gegenangriff statt, wo syrische Streitkräfte versuchen die Wüste zu säubern.

Zeitgleich dazu erreichten die IS-Kämpfer aus dem Damaszener Viertel al-Yarmouk die syrische Wüste. Hunderte Anhänger des Islamischen Staates wurden nämlich durch die Vereinbarung einer Kapitulation bzw. eines Abzuges mithilfe von Transportbussen hunderte Kilometer weiter östlich gebracht. Wahrscheinlich besteht hier aber kein Zusammenhang zum koordinierten Angriff, da es immer wieder zu unregelmäßigen Überfällen in der Region um Palmyra kommt.

Die Hälfte des Konvois aus Damaskus brachte hingegen Zivilisten in die Provinz Idlib, die noch größtenteils von der Opposition kontrolliert wird. Etwa 500 Zivilisten befinden sich derzeit in Idlib und bewegen sich wahrscheinlich in Richtung der Türkei. Die zweite Hälfte, vor allem aus Extremisten bestehend, befindet sich inzwischen mitten in Badia al-Sham, dem großen Niemandsland Syriens. Es ist nicht ganz klar wohin die Kämpfer genau gebracht wurden. Einigen Berichten nach wurden sie direkt bei der Wüste in der Provinz al-Suweida entlassen, was weit entfernt von dem Gebiet liegt, welches der Islamische Staat noch kontrolliert.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s