Syrische Armee erobert mehrere Dörfer von den USA unterstützten Kurden

ezoor.jpg

Die Syrisch-Arabische Armee hat scheinbar mindestens vier Dörfer in der ostsyrischen Provinz Deir ez-Zor erobert, die sich zuvor unter der Kontrolle der von den USA unterstützten „Syrischen Demokratischen Kräfte“ (SDF) befanden, wobei die kurdische YPG den Großteil der Truppen bildet. Diese Orte befinden sich direkt am östlichen Ufer des Euphrats nahe der gleichnamigen Provinzhauptstadt Deir ez-Zor.

Bereits zuvor konnte die syrische Regierung einige Dörfer und Städte östlich des Euphrats vom Islamischen Staat erobern, obwohl die USA einseitig als „rote Linie“ oder Demarkationslinie erklärt hat. Bereits vor einigen Wochen starteten einige Milizen (darunter die russische Wagner-Privatarmee) einen Vorstoß auf SDF-Gebiete, wurden jedoch unter intensiven US-Luftschlägen bei hohen Verlusten aufgehalten. Bisher schweigt die USA zu dem Vorfall.

Demnach wurden die Siedlungen Junaynah, Mashiyiah, al-Jiyah, Shaqrah und al-Hassan von den syrischen Streitkräften gesichert. Es ist derzeit ein vollkommenes Rätsel wie es zu dieser Entwicklung kam, bisher gab es keine glaubwürdigen Berichte über ernsthafte Gefechte zwischen den beiden Fraktionen. Es gab zwar unbestätigte Angaben über US-Luftschläge und den Tod eines SDF-Kommandanten, jedoch sind diese eher unwahrscheinlich. Ebenso unbestätigt ist die derzeitige Meldung, dass die SDF alle Orte wiedererobern konnte.

Aufgrund den derzeitigen Umständen ist es wohl wahrscheinlicher, dass es zu geheimen Verhandlungen gekommen ist, nur ist wiederum unklar, welchen Sinn diese Eroberung hat und was die SDF/YPG im Gegenzug dafür erhalten würde. Besonders die ausbleibende US-Intervention zugunsten des arabisch-kurdischen Bündnisses sorgt für Rätsel.

Ein Gedanke zu „Syrische Armee erobert mehrere Dörfer von den USA unterstützten Kurden“

  1. Vielleicht dämmert es einigen Leuten der YPG-Führung langsam, dass sie ihre Aufgabe als Hilfs- und Sicherungstruppen der dort stationierten US-Einheiten erledigt haben und die südlichen SDF-kontrollierten Gebiete in absehbarer Zukunft unter Kontrolle der altbekannten US/GB/FR/S.A./Katar Proxy-Truppen und evtl. saudischer und weiterer Bodentruppen aus der Golfregion gestellt werden soll?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s