Russisches Transportflugzeug in Syrien abgestürzt

5a9e9c47fc7e9345048b457e.jpg

In der westlichen Provinz Latakia kam es zu einem Unfall, wodurch ein russischer Transportflugzeug des Typs „An-26“ abgestürzt ist. Es soll beim Landen auf den syrisch-russischen Luftwaffenstützpunkt Khmeimim zu einem technischen Defekt gekommen sein, wie das russische Verteidigungsministerium bestätigt. Beim Absturz starben alle 32 Passagiere, davon waren sechs Personen Teil der Crew. Es handelt sich hierbei um den größten Verlust der russischen Armee in Syrien und den zweiten Absturz im Zusammenhang mit Syrien, nachdem über dem Schwarzem Meer ein Flugzeug gecrashed ist, welches eigentlich das Alexandrov-Ensemble nach Syrien bringen sollte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s