Syrischer Jet in Idlib abgestürzt

beuc9GsfWUnycTayvk8Zbi0dZpFe0JTVCddmXG2tr2Q.jpg

Ein syrischer Jet des Typs „L-39 Albatros“ soll in der Nähe des Dorfes Abu Dali in der Provinz Idlib/Hama abgestürzt sein, wie Regierungs- und Oppositionsmedien melden. Die „Free Idlib Army“ spricht selber von einem Abschuss durch die eigene Luftabwehr. Ebenso möglich ist aber ein technischer Defekt, was bereits in der Vergangenheit für mehrere Abstürze innerhalb der syrischen Luftstreitkräfte verantwortlich war. Ein veröffentlichtes Video zeigt einen getöteten Piloten, welcher nach seinem Auffinden exekutiert wurde.

Ein weiteres Video soll den Abschuss durch ein MANPAD zeigen, welches die Aussage mit dem Abschuss bestätigen würde. Oppositionelle besitzen seit Jahren Flugabwehrraketen und MANPADs, dennoch ist deren Einsatz äußerst selten und liegt Jahre zurück. Möglicherweise wurden ihn in letzter Zeit neue Waffen geliefert, wahrscheinlicher ist aber ein einfacher Restbestand.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s