Mysteriöse Gruppe im Irak aufgetaucht

1444689797-ali-hassan-al-jaber-brigade.jpg

Im Nordosten des Iraks ist Augenzeugenberichten zufolge eine mysteriöse Gruppierung aufgetaucht, die 200 bis 500 Mitglieder zählt und verschiedensten Fraktionen angehören soll. Diese Angaben reichen von einem neuen „Islamischen Staat“ aus ehemaligen Mitgliedern bis Verbündete des Irans, die die kurdische Peschmerga bekämpfen wollen. Niemand weiß genau, wer sie sind und woher sie kommen.

Die ersten Berichte über die Gruppierung gab es in der Region um Tuz Khurmatu, eine turkmenische Stadt südlich von Kirkuk, die erste Stadt die die irakischen Streitkräfte in ihrer Operation gegen das Kurdistan wiedererobert haben. In den weiter südöstlich gelegenen Gebirgszügen sollen Kämpfer dieser Gruppe immer wieder entdeckt worden sein, Hirten scheinen seitdem das Gebiet vermehrt zu meiden.

Sie sollen „Kurdisch, arabisch, englisch und viele weitere Sprachen“ sprechen, wie der Einheimische Kazim Adil berichtet. Angeblich wurden sie ebenfalls mit Helikoptern in der Nähe des Dorfes Palkana gesehen. Die Zugehörigkeit ist wohl das größte Rätsel. Einige sprechen von Verbindungen zu den kurdischen Parteien der KDP und PUK, Andere von Verbündeten des ehemaligen, irakischen Präsidenten al-Maliki oder dem Iran.

Das wohl hartnäckigste Gerücht ist aber das einer sunnitischen, islamistischen Gruppierung die dem Islamischen Staat ähneln sein soll. Die Gerüchten zufolge genannte „Freie Sunnitische Armee“ soll ranghohe Mitglieder des IS besitzen, die nach den letzten Niederlagen desertiert sind. Eine neue „sunnitische Revolution“ soll kurdischen Sendern zufolge des Ziel sein. Ein Mitglied der mit einer weißen Flagge und einem darauf liegenden schwarzen Löwenkopf ausgestatteten Gruppe soll durch Polizeikräfte getötet worden sein, wobei es dafür bisher keine Beweise gibt. Die Peschmerga kommentiert jegliche Informationen über sie nicht.

Es ist und bleibt damit wohl ein Mysterium, ob diese Gruppe existiert. Und wenn sie tut, was ihre wahren Absichten sind. Ein neuer Islamischer Staat? Iranische Verbündete im Kampf gegen das Kurdistan unter Bahrzani? Oder eine türkisch unterstützte Gruppierung, eingesetzt zum Kampf gegen die PKK im nördlichen Irak?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s