SDF-Pressesprecher flieht in die Türkei

TalalSiloSDF.jpg

Der turkmenische Pressesprecher der von den USA unterstützten „Syrischen Demokratischen Kräften“ (SDF) Talal Silo desertierte scheinbar am Mittwoch in das von der Türkei und der syrischen Opposition beherrschte Gebiet in Syrien, wobei er türkische Unterstützung erhalten haben soll.

Inzwischen soll Silo durch den  YPG/YPJ-Sprecher Redur Halil  ersetzt worden sein, der bereits vor ihm diese Position einnahm. Talal Silo war vor dem Ausbruch des syrischen Konfliktes ein Offizier der syrischen Armee, desertierte aber. Daraufhin gründete er die turkmenische Seljuk-Brigade, die der Opposition nahe steht. Es ist ungeklärt, ob Silo seit jeher Verbindungen zum türkischen Staat besitzt und dies ein längerfristiger Plan war. Außerdem sagte er kurz darauf, dass die SDF innerhalb von zwei Monaten kollabieren wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s