Houthi-Rebellen zünden Rakete auf saudische Hauptstadt

YeMis.jpg

Die jemenitischen Houthi-Rebellen und die mit ihnen verbündeten Armeeinheiten unter dem ehemaligen Präsidenten Ali Saleh starteten mindestens eine Rakete auf Riad, die Hauptstadt Saudi-Arabiens. Die ballistische Rakete des Typs Burkan-2 wurde Berichten zufolge vom Raketenabwehrsystem erfolgreich zerstört. Das Ziel soll der internationale King-Khalid-Flughafen gewesen sein.

Bereits in der Vergangenheit gab es Vorfälle, wo die Houthis mehrere Raketen auf verschiedene Militärbasen und Luftwaffenstützpunkte in Saudi-Arabien schossen, vor allem in der Umgebung von Riad.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s