Selbstmordattentate in Damaszener Polizeistation

DLIdlxgW0AEifcc.jpg
Bilder der angegriffenen Polizeistation

Im Süden der syrischen Hauptstadt attackierte mindestens ein Selbstmordattentäter eine Polizeistation mit einer Sprengstoffweste. Mehrere Berichte sprechen zunächst von einer Autobombe vor der Station und zwei Selbstmordattentätern, die sich daraufhin im Polizeigebäude in die Luft sprengten. Ebenfalls wurden Schüsse gehört. Der Angriff geschah im Viertel al-Midan, welches bereits mehrfach von Selbstmordattentätern angegriffen wurde. Zuletzt wurde im Dezember 2016 ein 7-jähriges Mädchen als Angreiferin auf eine Polizeistation im Bezirk genutzt, möglicherweise handelt es sich um die Gleiche.

DLMyaqPW4AA93fq.jpg
Bekenntnisschreiben des IS

Man spricht derzeit von 14 getöteten Personen und weitere elf Verletzte. Der Islamische Staat bekennt sich im Tag darauf für den Anschlag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s