Irakische Armee startet kleine Offensive entlang des Euphrats

DKDqEfkXkAAFOrV.jpg

Die irakischen Streitkräfte und verbündete Truppen starten heute eine Offensive auf die kleine Stadt Anah in der Provinz Anbar am Fluss Euphrat. Es wird mit einem schnellen Sieg zu rechnen sein, nachdem nach verschiedenen Berichten bereits das etwa vier Kilometer entfernte Dorf al-Rayhanna erobert wurde.

Möglicherweise steht die Offensive mit der Operation entlang der syrischen Grenze im Zusammenhang, wo man versucht neue Gebiete vor dem Islamischen Staat zu sichern. Scheinbar versucht die irakische Armee, sich der syrischen Grenze anzunähern und möglicherweise mit den Vorstößen der syrischen Armee parallel zu operieren und zu kooperieren. Eigentlich war eine Operation des belagerten Hawija im Osten des Landes geplant, die scheint sich in den vergangenen Wochen und Monaten aber hinzuziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s